Pumpspeicherkraftwerk Vianden

Das Pumpspeicherkraftwerk Vianden ist der Anziehungspunkt für Technikfreunde. Es ist eines der größten Europas. Der untere Stausee liegt zu Füßen der Burg Vianden und ist ab dem Landheim zu Fuß (8,5 km) oder per Reisebus zu erreichen.

Der Besucherstollen des Kraftwerkes und die unterirdische Kaverne laden zur Entdeckung ein, der oberer Stausee kann mit dem Bus angesteuert werden. Eine etwa zweistündige Führung bietet interessante Einblicke in diese Wasserwelt, die man sogar trockenen Fußes verlassen kann.

Eine Voranmeldung ist unbedingt notwendig, etwa 14 Tage sollten ausreichen. Wenden Sie sich zur Buchung einer Führung an http://www.seo.lu/de/Besichtigung/Besichtigung/Besichtigungsanfrageformular

Verbunden mit einer Wanderung bietet es sich an, für diesen Tagesausflug Lunchpakete zu packen und am Abend über Tage eine warme Mahlzeit einzunehmen.